Blau und Gelb wohin man blickt

 

 

©PatriciaStein-8

Der Seenebel leuchtet Gelb wie eine Giftwolke

©PatriciaStein-6

Blumenpracht im Pansevitzer Park

 

©PatriciaStein-7

Advertisements

12 Kommentare zu „Blau und Gelb wohin man blickt

  1. Auf diese gelben Bilder von dir habe ich schon gewartet ;O)))) zu schön jedes Jahr und der Duft dazu einfach betörend.
    Winke wie immer rüber auf die andere Inselseite
    Kerstin

    Gefällt mir

  2. Großartig, diese Momente die du eingefangen hast, sind genau diese weswegen ich unter anderem den Frühling so liebe. Vergissmeinnicht sind so hübsche, zarte und liebliche Farbtupfer. Besonders in der Verbindung mit dem gelben Löwenzahn ein Traum.

    Lieben Grus, nossy

    Gefällt mir

  3. Tolles Gelb!! ich liebe diese endlosen Rapsfelder des Nordens….
    Bloss, immer wenn ich komme und endlich am Strassenrand die Ruhe finde, zu fotografieren, blüht bestimmt kein einziger Raps ;)
    Ganz tolle leuchtende Bilder!!

    Gefällt mir

  4. Ich finde, in natura sehen Rapsfelder und Löwenzahn und Vergissmeinnicht und blauer Himmel IMMER einfach nur toll aus, auf Fotos kann das dann seltsamerweise aber ganz schnell ganz langweilig aussehen… ich finde aber, dir ist es gelungen, das wirklich freundlich, ruhig und lebendig in all seiner Schönheit einzufangen – schön:-)!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.