Zart wie Papier

Zauberhaft und wunderschön finde ich die Ranunkeln, im Frühling kann ich kaum daran vorbeigehen ohne mir ein paar davon zu kaufen.
___________________
O nahe mir wie Frühlingsrauschen,
vor dem des Eises Rinde springt,
und laß mich deinen Märchen lauschen,
bis froh mein Herz davon erklingt …“

 

 Betty Paoli (1814 – 1894)

©PatriciaStein-27

 

©PatriciaStein-28

Advertisements

12 Kommentare zu „Zart wie Papier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s