Was übrig bleibt

Die stillen Tage zwischen den Jahren, Zeit sind sie zum zurückblicken, auf das was war und auf das was bleibt. Schwer war es das vergangene Jahr und ich ringe mit mir die Last abzuschütteln um sie nicht in das neue mit nehmen zu müssen.

Garnicht so einfach…….

Was bleiben darf, sind die schönen Momente, die ich unter all dem Schutt einen nach dem anderen ausgrabe, sie wieder zum Leben erwecke und mit nehme in das neue Jahr.

2017 du bis willkommen, denn wie sagt man so schön:

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

patriciastein-68

 

patriciastein-67

Wünsche zum neuen Jahr

Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass
Ein bisschen mehr Wahrheit – das wäre was

Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh
Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut
Und Kraft zum Handeln – das wäre gut

In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht
Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht
Und viel mehr Blumen, solange es geht
Nicht erst an Gräbern – da blühn sie zu spät

Ziel sei der Friede des Herzens
Besseres weiß ich nicht

Peter Rosegger

 

patriciastein-69

Advertisements

16 Kommentare zu „Was übrig bleibt

  1. Wunderschöner Beitrag. Ich wünsche dir einen guten Start in ein hoffentlich lichterfülltes und friedvolles neues Jahr! Ich liebe das Gedicht von Peter Rosegger, so sollte es sein.
    Liebe Grüsse Esther

    Gefällt mir

  2. Ich wünsche dir für das nächste Jahr ganz ganz ganz viele Glücksmomente. Diese zu finden, dürfte dir auf unserer schönen Insel bestimmt gelingen.
    Komm gut in ein neues gutes Jahr.
    Liebe Inselgrüße
    Sheepy

    Gefällt mir

  3. Liebe Patricia – Wünsche Dir einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Neues Jahr – Möge es so werden, wie Du es Dir wünschst!
    Auch ich werde nur angenehme Erinnerungen mit ins neue Jahr nehmen und die Hoffnung, daß es viele gute Tage und vor allem bessere Gesundheit für meinen Mann, in 2017 geben wird.
    Beste Grüße aus Florida ~ Rose
    PS: Fand das Gedicht immer sehr schön und passend….

    Gefällt mir

  4. Danke für die ermutigenden Worte von Peter Rosegger. Für das neue Jahr wünsche ich Dir viel Kraft und Gesundheit.
    Liebe Grüße Elisabeth

    Gefällt mir

  5. Liebe Patricia,
    Du sprichst mir aus dem Herzen. Auch für mich war das vergangene Jahr nicht leicht. Ich wünsche dir für 2017 an Freude und Leichtigkeit was du 2016 an Kummer und Schwere erleben musstest.
    Herzlichst, Annelie

    Gefällt mir

  6. oh, du hast einen peter rosegger zitiert, wie wundervoll. der dichter meiner kindheit, aus der gegend meiner großeltern. wunderbare worte, danke, dass du mich an diese erinnert hast!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.