Raureif

 

patriciastein-25

 

Etwas aus den nebelsatten
Lüften löste sich und wuchs
über Nacht als weißer Schatten
eng um Tanne, Baum und Buchs.
Und erglänzte wie das Weiche
Weiße, das aus Wolken fällt,
und erlöste stumm in bleiche
Schönheit eine dunkle Welt.

Gottfried Benn 1912

 

 

patriciastein-23

 

patriciastein-24

 

patriciastein-20

 

patriciastein-22

 

patriciastein-19

Advertisements

11 Kommentare zu „Raureif

  1. Liebe Patricia,
    alle Fotos sind sensationell, aber Bild Nr. 2 und das letzte Foto sind meine Favoriten.
    Gefühl-und stimmungsvoll, man möchte darin träumen und sich mittragen lassen…
    Angenehmen Sonntag
    moni

    Gefällt mir

  2. Traumhaft! Deine Raureif-Fotos sind sowas von schön!
    Ich freue mich auch schon auf solche Momente bei uns. Im Moment ist es gerade zu warm für Raureif. Mein neues Makro-Objektiv wartet aber schon auf seinen ersten Einsatz.
    Herzlich Grüsse Moni

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.