Projekt Graustufe

Als Thema für den Juli hat Jan “ Glas und Beton“ vorgegeben und hier so auf dem Land ist das richtig schwer umzusetzen finde ich. Gestern musste ich jedoch im Nachbarstädtchen die Zeit tot schlagen weil mein Auto in der Werkstatt war, ja und da ist mir die alte Kreidebrücke vor die Linse gehüpft.

Das Industriedenkmal aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist einzigartig, im norddeutschen und Ostsee-Raum  ist es eine der ersten kompletten Stahlbetonbrücken.

Juli2016 Jul 071-2

 

Advertisements

15 Kommentare zu „Projekt Graustufe

  1. Hi Patricia,
    eine geniale Idee diese Brücke zu fotografieren. Anfänglich wusste ich nicht ganz wie das eine Brücke sein soll. Letztendlich habe ich dann verstanden, dass du aus der Aufnahme ein Kunstwerk gemacht hast.

    lg clemens

    Gefällt mir

    1. Dankeschön Clemens! Da einige gefragt haben wie das Bauwerk im Ganzen aussieht, warte ich noch auf die passende Gelegenheit um es einmal ganz aufs Bild zu bringen.

      Gefällt mir

  2. Das ist ein sehr spannendes Bild, aber ich muss es mir wohl noch ein paar mal anschauen, bis ich begreife was ich da sehe. 😉 Die Schwarzweiß-Umsetzung der Materialien Glas und Beton ist übrigens hervorragend gelungen.

    LG, Georg

    Gefällt mir

  3. Sehr genial, völlig überladen und doch sooo strukturiert… Die Umsetzung zum Thema passt ja zu 100%, Hut ab dafür. Und auch technisch ein ganz einwandfreies Bild. Schön gesehen und festgehalten… Top!

    Gefällt mir

  4. Das kann ich mir vorstellen, dass es nicht einfach ist diese Aufgabe auf dem Land zu erfüllen. Manchmal reicht ja auch ein Bild und es passt doch super.

    Ich ziehe nächste Woche los für Beton und Glas 🙂

    LG Bee

    Gefällt mir

  5. Oh, da wird das Auge ganz schön verwirrt. Das gefällt mir irgendwie. Mich würde jetzt noch interessieren, wie das Bauwerk im Ganzen aussieht. Patricia, vielen Danke für’s zeigen. LG Jan

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.